Taekwondo und Kickboxen

 
Taekwondo:

Taekwondo ist eine koreanische Kampfkunst, dem japanischen Karate sehr ähnlich. Allerdings stehen hier die Kicks im Vordergrund. Aber auch traditionelle Schlag- und Blocktechniken kommen nicht zu kurz. Ergänzt wird das vielseitige und abwechslungsreiche Training von einem Einblick in die Grundlagen der Selbstverteidigung sowohl ohne Waffen, als auch gegen Stock- und Messerangriffe. Jedoch steht der Spaß und das gemeinsame Interesse an der Kampfkunst im Mittelpunkt und nicht der Wettkampfgedanke.

 - Kindertraining findet mittwochs von 17:30 bis 18:30

in der Halle des Schulzentrums Ost

 - Erwachsentraining montags von 18:30 bis 20:00

in der Halle der Horstringgrundschule statt. 

Kontakt: Johannes Redd, Mail: j.c.redd@gmx.de

 

Kickboxen:

Vor etwa 3 Jahren stieß ein ehemaliger Boxtrainer Diyab Dabschah zu uns und seither trainiert er  mit viel Engagement und Elan Erwachsene und Kinder im Kickboxen. Er selbst liebt es auf Wettkämpfe zu gehen und freut sich deshalb über jeden neuen Schüler, der die besondere Herausforderung des Wettkampfes sucht. Aber auch für Sportler, die nur aus Freude an der Bewegung trainieren wollen sind bei uns willkommen. Die Trainingsteilnahme an beiden Kampfsportarten ist nicht nur möglich, sondern auch erwünscht, da sich vieles ergänzt.

 - Kindertraining findet freitags von 18:00 bis 19:30

in der Halle der Horstringgrundschule

 - Erwachsenentraining

>> Mittwoch von 19:30 bis 20:00 in der Halle des Schulzentrums Ost

>> Freitag von 18:30 bis 21:00 in der Halle der Horstringgrundschule 

Kontakt:

Diyab Dabschah, Mobil: 015782231183